Martina Szabo
Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler

Ich heisse Martina Szabo und werde ab dem Schuljahr 2018/19 an der Schule Klingnau arbeiten. Ich wohne in Gansingen, wo ich derzeit auch Lehrerin bin. Ich habe bereits in allen Primarschulstufen unterrichtet. Ab August werde ich mit Frau Som eine 1. Klasse führen.
Unsere drei erwachsenen Kinder sind schon ausgezogen. Mit meinem Mann wohne ich mitten im Dorf. Gerne arbeite ich mit ihm in unserem Garten und geniesse die Natur. Es gibt vieles, was mir Freude macht. Dazu gehören zum Beispiel, etwas zu nähen, ein Buch zu lesen oder mit unserem Hund herumzutollen. Ich mag die Abwechslung. Ebenso gerne engagiere ich mich in unserer Kirchgemeinde, liebe ich das Theater und die Musik.
Ich freue mich sehr, nach den Sommerferien mit den Kindern der 1. Klasse die Welt der Buchstaben, Zahlen und vielen anderen interessanten Sachen zu entdecken.



Andrea Schifferle

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler


Mein Name ist Andrea Schifferle und ich wohne mit meinem Mann und meinen zwei Kindern in Döttingen. Nach vielen Jahren Unterricht auf der Unterstufe an Mehrjahrgangsklassen freue ich mich nach den Sommerferien zusammen mit Frau Jufer eine 2. Klasse in Klingnau zu übernehmen. Frau Jufer und ich unterrichten im Moment gemeinsam an einer 1.-3. Klasse.

Meine freie Zeit verbringe ich gerne mit meiner Familie in der Natur oder in meinem Kräuter- und Gemüsegarten. Das Lesen von spannenden Büchern, die Damenriege Döttingen und das Reisen in fremde Länder zählen ebenfalls zu meinen Hobbys.

Ich blicke nun gespannt auf das neue Schuljahr und freue mich auf die Kinder mit ihren Familien
.


Maja Jufer

Liebe Schülerinnen und liebe Schüler, liebe Eltern


Mein Name ist Maja Jufer. Ich werde nach den Sommerferien mit meiner Kollegin Frau Schifferle eine 2. Klasse übernehmen. Wir unterrichten zurzeit gemeinsam an einer 1. – 3. Klasse. Meine Ausbildung zur Primarlehrerin werde ich diesen Sommer abschliessen.

Mit meinem Mann und meinen drei Kindern wohne ich in Döttingen. Meine Freizeit verbringe ich mit Velofahren, Wandern oder Arbeiten in unserem G­arten. Einmal die Woche gehe ich reiten und geniesse diese kleine Auszeit vom Alltag.

Ich freue mich darauf die Kinder kennenzulernen und mit ihnen in ein spannendes und lehrreiches Schuljahr zu starten.