Juni 2013
"De schnellscht Klingnauer" und Schulschlussfeier



Fotos...     










__________________________________________________________________________________

Juni 2013
Kindergartenreise in den Zoo Hasel













________________________________________________________________________________

Mai 2013
Stein an Stein


Unsere Arbeit im Kindergarten wird sich rund um das Thema Steine drehen. Wir werden Steine suchen, werden sie anschauen, vergleichen, sortieren, wägen, werden Steine verzieren, sie anmalen, mit ihnen Mandalas legen, werden Steinskulpturen bauen und die Steine schlussendlich auch bearbeiten. 





____________________________________________________________________________________________

April 2013
Projektwoche Farben im Kindergarten

Wir haben in der Projektwoche zum Thema Farben mit vielen Maltechniken klassenübergreifend experimentiert und gebastelt.

Wir haben Pustebilder mit Trinkhalmen, Kratzbilder und Schaukelbilder mit Murmeln kreiert, Kreide hergestellt, Bilder mit der Farbschleuder gestaltet, Geheimschriften mit Zitronensaft und Kerzenwachs  gezaubert , Sandbilder geleimt , Spritzbilder mit Zahnbürsten gestaltet, Abklatschbilder gefaltet, Kreisel angemalt, mit Kartoffeln gestempelt, Drehscheiben gestaltet und Weitermalbilder gemacht.

Die Kinder haben toll mitgemacht. Gerne möchten wir uns bei den Eltern für Ihre Mitarbeit bedanken, die unsere Kinderschar ganz in blau, rot oder gelb gekleidet haben. Es war ein ganz besonderes Erlebnis.

Slideshow starten...

Zeitungsbericht

____________________________________________________________________________________________

April 2013
Klettern











_____________________________________________________________________________________________

März 2013
Eigenes Vorhaben der Kindergartenkinder
Jedes Kind darf eine eigene, ganz individuelle Arbeit planen und umsetzen. Ich bespreche mit den Kindern was für Arbeiten sie machen können und sammle die Ideen der Kinder. Am Schluss darf sich jedes Kind entscheiden, an was es in den nächsten Tagen und Wochen arbeiten will. Jeden Morgen wenn sie in den Kindergarten kommen, bekommen sie gleich zu Beginn Zeit um an ihrem Vorhaben arbeiten.

mehr Fotos...
_____________________________________________________________________________________________

März 2013
Besuch in der Bibliothek
In regelmässigen Abständen machen wir mit den 6-Jährigen Kindern einen Besuch in der Bibliothek.
Die Kinder dürfen 1 Stunde lang Bilderbücher anschauen. Am Schluss darf  sich jedes Kind ein Bilderbuch aussuchen, das es mit in den Kindergarten mitnehmen darf. Diese Bücher können im Kindergarten angeschaut werden bis zu unserem nächsten Bibliothekbesuch.


Wir danken der Bibliothek Klingnau für dieses tolle Angebot!
_____________________________________________________________________________________________

März 2013
Lanatag im Kindergarten
Sozialindexstunden

Im Kindergarten werden diese Lektionen  „Lanatag“ genannt. Sie finden im 2. Kindergartenjahr, in Zusammenarbeit mit einer zusätzlichen Lehrperson und dem Schaf Lana als Leitfigur, statt.

Schwerpunkte dieser Lektionen sind soziale Themen wie: Teilen, Freundschaft, gute und schlechte Geheimnisse...  Heute ging es um die Gefühle.

An diesen Tagen werden alle drei Kindergartenabteilungen klassenübergreifend unterrichtet.

mehr Fotos...

_____________________________________________________________________________________________

Februar 2013
Turnen








_____________________________________________________________________________________________

Februar 2013
Matz und die Glitzersteine

Glücklich und zufrieden lebten die Felsmäuse auf ihrer Insel im Meer. Eines Tages fand Mäuserich Mats einen wunderbar glänzenden Stein, der sogar seine Höhle erwärmen konnte. Jeder wollte natürlich so einen Stein haben, aber der alte Balthasar sagte, wenn man der Insel etwas wegnähme, müsse 
man ihr dafür etwas anderes geben. Nun entwickelt sich die Geschichte, je nachdem wie man im Buch weiterblättert, in zwei Richtungen... 

Ob der Fund das Leben der Mäuse zum Guten oder zum Schlechten verändert, können die Kinder im zweiten Teil des Buches selber entscheiden. 

In den folgenden Wochen dreht sich alles um die Mäuse. 
Wir haben in dieser Zeit auch 4 Wüstenrennmäuse im Kindergarten zu Besuch. Wir lernen welche Arten von Mäusen es gibt, wie sie leben, was sie essen, wie sie sich putzen, usw…

_____________________________________________________________________________________________

Februar 2013
Fasnachtsumzug





Slideshow starten...








_____________________________________________________________________________________________

Februar 2013
Fasnacht im Kindergarten



mehr Fotos....








____________________________________________________________________________________________

Februar 2013
Chesslete



Am Donnerstagmorgen um 5.00 Uhr haben wir mit lautem Getöse die Fasnacht eröffnet.

mehr Fotos...





______________________________________________________________________________________________

Januar 2013
Zaubervorführung



Slideshow starten...









_____________________________________________________________________________________________

Januar 2013
Kindergartenalltag


 

mehr Fotos...








_____________________________________________________________________________________________

Januar 2013
Unser neues Thema


Wie so oft lässt auch dieses Jahr der Schnee auf sich warten.
Ganz anders bei Zilly.
In ihrem Garten liegt hoher Schnee, der Teich ist zugefroren, überall hängen Eiszapfen. Und es ist schrecklich kalt, brrr! Zilly, die Zauberin, und ihr schwarzer Kater Zingaro haben den Winter satt.
Da findet Zilly in ihrem dicken alten Buch einen fantastischen Zauberspruch. Sie schwingt ihren Zauberstab und ABRAKADABRA! - rund um Zillys Zauberschloss sind Eis und Schnee verschwunden, die Sonne strahlt vom Himmel und es ist sommerlich warm. Zilly und Zingaro sind glücklich. Aber die Tiere, die nun aus dem Winterschlaf erwachen, und die Blumen, für die der Sommer zu schnell kam, freuen sich gar nicht. Und dann fällt auch noch eine wahre Heerschar von begeisterten Sommerfrischlern in Zillys Garten ein.

Ein hinreißend komisches Bilderbuch mit einer versteckten Botschaft: "Alles zu seiner Zeit.
"

Wir arbeiten und üben fleissig für die Zaubervorführung.
_____________________________________________________________________________________________

Dezember 2012
Im Schnee
Die Kinder geniessen das unbeschwerte
Toben und Rutschen im Schnee.
mehr Fotos...










_____________________________________________________________________________________________

Dezember 2012
Adventsritual im Kindergarten
Der Advent ist eine verzauberte Zeit im Kindergarten mehr Fotos










_____________________________________________________________________________________________

Dezember 2012
Samichlaus


Ein Morgen wie im Märchen


Fotos und Slideshow starten...


Zeitungsbericht



____________________________________________________________________________________________

Dezember 2012
Adventslaterne




Fotos und Slideshow starten...







______________________________________________________________________________________________

November 2012
Advent im Kindergarten

Der Advent ist eine verzauberte Zeit im Kindergarten. Eine Zeit, die auch Zilly der Zauberin gefallen wird.
Sterne aller Art gehören zu dieser Zeit. Auch Zilly schaut zu den Sternen und wir werden
eine neue lustige Geschichte von ihr hören.
Viele Traditionen machen den Advent zu einer behaglichen Zeit. Diese Traditionen werden
wir auch im Kindergarten pflegen.
Um die Adventsstimmung zu pflegen, führen wir täglich ein Ritual durch. An jedem Tag ist
ein Kind das Adventskind. Es steht an diesem Tag im Mittelpunkt. Es darf auf dem Adventsstuhl sitzen, die Kerzen anzünden, den selbstgebastelten Tannenbaum verzieren,
Tee kochen und......
Natürlich freuen wir uns auch auf den Besuch vom Samichlaus. Wir hoffen, dass das
Wetter mitspielt und wir ihn im Wald treffen können.


Samichlaus,
gäll du bisch froh


Samichlaus, gäll du bisch froh
Dass du hüt zu eus bisch cho.
Im Wald isch’s sicher schampar still
Oder schwätzt öppe de Esel ganz viil?

Also, wänn mich hättisch im Huus
gsäächti das ganz anders uus:
Ich würdi spile, umespringe,
Stäge gumpe und es Liedli singe.

Falls Du wetsch, dass ich mol chämmti
Am Beste grad met mine Gspändli
wär das kei Sach. Mer chömed scho!
Doch dänn mues au s'Mami met cho!



   ______________________________________________________________________________________________

November 2012
Besuchstage im Kindergarten
Viel Besuch im Kindergarten

Letzten Freitag und Samstag fanden im Kindergarten die alljährlichen Besuchstage statt.
Für die Kinder sind die Besuchstage etwas Besonderes. Sie dürfen ihren Eltern zeigen, was sie schon alles können und was es im Kindergarten alles gibt.
 
mehr Fotos



_____________________________________________________________________________________________

November 2012
Räbeliechtliumzug
Räbeliechtli und Laternen im Städtchen

So viele Menschen wie gestern Abend versammeln sich nicht alle Tage im Schulhof - möglich gemacht hat das der Räbeliechtliumzug.  


Fotos und Slideshow starten...

Zeitungsbericht

______________________________________________________________________________________________

November 2012
Achtung Blätterschlacht
In den Laubbergen zu toben und eine Blätterschlacht zu veranstalten, ist genau das Richtige an einem sonnigen Herbsttag.
Die Kinder stürzen sich in den Laubhaufen.
Das ist ein Spass! Sich einfach fallen lassen
und den Jahreswechsel mit dem ganzen
Körper spüren.
mehr Fotos...


______________________________________________________________________________________________

Oktober 2012
Unser neues Thema
Mit Zilly der Zauberin entdecken wir die Welt der Zauberei





  Zilly, Zilly Zauberin
  het nor’s Zaubere im Sinn
  zauberet a jedem Tag
  mit em schwarze Zauberstab…




 


Zilly liebt Schwarz. Ihr ganzes Haus hat sie in Schwarz eingerichtet. Die Möbel, die Küche, ihr Bett und sogar das WC ist schwarz. Natürlich ist  auch ihr Kater Zingaro schwarz. Nur seine Augen sind grün. Wenn Zingaros Augen geschlossen sind, kann man schon mal schnell über ihn stolpern oder sich auf ihn setzen.

Zilly sucht nach einer Lösung für ihr Problem.  Aber auch als sie ihn grasgrün zaubert, hört der Ärger nicht auf....

In den nächsten Wochen wird im Kindergarten gezaubert. Zusammen mit Zilly der Zauberin lernen wir viele Zaubertricks, Zaubersprüche, zauberhafte Spiele und Lieder.


Jedes Kind bastelt seine eigene Zauberschachtel, in der es seinen eigenen Zauberhut,  den Zauberstab und viele  spannende und lustige Tricks verstauen kann.

______________________________________________________________________________________________

September 2012
DaZ Besuch in der Ludothek



mehr Fotos...










_____________________________________________________________________________________________

September 2012
Warte, luege, lose, laufe!


  Der Besuch des Polizisten ist jedes Jahr ein
  Highlight für die Kinder.
  Er übt mit den Kindern, wie sie am
  sichersten über die Strasse kommen.
  Dabei hilft ihm sein kleiner Freund Ferox
  (eine Fuchs-Handpuppe)
, der mit dem
  unvorsichtigen Überqueren der Strasse
  schon seine
Erfahrung gemacht hat.

  mehr Fotos...









____________________________________________________________________________________________

September 2012
Sternmarsch




mehr Fotos....









___________________________________________________________________________________________

September 2012
Die Papis bauen ein neues Waldsofa
Jeden zweiten Mittwoch verbringen die Kindergärtler einen halben Tag im Wald. Jetzt haben sie ein grösseres Waldsofa erhalten. 

«Papi, wann gehen wir in den Wald?» 

Das hat ein Mädchen am frühen Samstagmorgen, um 7 Uhr, seinen Vater gefragt. 


Die Vorfreude auf das Schaffen im Wald war allerdings nicht nur bei den Kindergärtlern gegeben. 


Fotos und Slideshow starten...

Zeitungsbericht

_____________________________________________________________________________________________

September 2012
Kindergartenstart



Fotos und Slideshow starten.....








_____________________________________________________________________________________________

August 2012

Badeplausch im Kindergarten



Endlich ist der Sommer richtig da! 
Wir nutzen das tolle Wetter und haben den Rasensprenger  wieder in Betrieb genommen. Laut jauchzend genossen die Kinder das kühle nass.
Wir hoffen auf noch weitere vergnügte Stunden...



______________________________________________________________________________________________

August 2012
Unser neues Thema


Voller Freude sind wir ins neue Schuljahr gestartet.

In den folgenden Wochen begleitet uns das Bilderbuch: „Das grüne Küken“

Der Gänserich eines Bauernhofs wünscht sich nichts sehnlicher als ein eigenes Küken. Leider unterstützen die eingebildeten Hühner sein Vorhaben überhaupt nicht. Mit Hilfe des Bauernhofhundes, der im Wald ein vergrabenes Ei findet, kommt der Gänserich doch noch zu einem Ei. Nach einer intensiven Brutzeit, schlüpft ein eigenartiges grünes Küken, das das Herz des Gänserichs sofort erobert, leider jedoch nicht das der Hühner!!

Eine humorvolle Geschichte, in der neue Bekanntschaften, Freundschaft, unterschiedliche Stärken, Vertrauen und Geborgenheit eine grosse Rolle spielen.

Genau das machen wir jetzt auch im Kindergarten: Einander kennenlernen und Freundschaften schliessen. Wir schauen uns genau an, zeichnen uns, lernen  neue Spiele, neue Lieder, basteln, …..